Brüste sind die Zeichen der Weiblichkeit. Gesunde und wohlgeformte Brüste runden die Schönheit und das Selbstwertgefühl einer Frau ab. Daher ist Brustvergrößerung eine der am häufigsten durchgeführten Operationen auf der ganzen Welt, um die Brüste auszugleichen oder zu vergrößern. Implantate, die direkt hinter dem Brustgewebe platziert werden, können die Größe der Brust verdoppeln oder verdreifachen. Wenn die Patientin schlaffe Brüste hat und wünscht, dass ihre Brüste größer werden, kann die Brustvergrößerung in Verbindung mit der Bruststraffung durchgeführt werden.

Wie wird die Brustvergrößerung durchgeführt?

Heutzutage ist die am meisten bevorzugte und sichere Methode die Brustvergrößerung durch Implantate. Inzisionsbereich, Implantatbereich, Art und Größe des Implantats, Eignung des Patienten werden während der Untersuchung durch Beurteilung des vorhandenen Brustgewebes sowie der Bedürfnisse und Erwartungen des Patienten festgelegt. Die Inzision kann entlang der inframammären Linie (Dies ist der am meisten bevorzugte Bereich.) Unter der Brustwarze oder an der Achselhöhle vorgenommen werden.

Was passiert nach der Brustvergrößerung?

Brustimplantate sind kein Hindernis für das Stillen oder die Schwangerschaft. Um den Heilungsprozess nicht zu verlangsamen, sollte der Patient sechs Monate nach der Operation nicht schwanger werden.

Kann ich nach dieser Operation schwanger werden und stillen?

Le protesi mammarie non rappresentano une ostacolo per la gravidanza e lallattamento. Tuttavia per garantire bietet Ihnen die Möglichkeit, ohne Abstriche in den Wintermonat eine Bestellung von mehr als 6 Jahren zu tätigen.

Fühle ich an meinem Nippel einen Sinnesverlust?

Der Verlust von Sinn oder Überempfindlichkeit kehrt in einigen Monaten zurück. Es ist eine geringe Wahrscheinlichkeit, einen permanenten Sinnesverlust zu erleben.

ZUR INFORMATION

BITTE FÜLLEN SIE DAS FORMULAR AUS!