Nasenästhetik

Die Nasenkorrektur ist eine der am meisten bevorzugten Operationen unter den ästhetischen Operationen in unserem Land. Ästhetische Operationen werden zu funktionalen Zwecken durchgeführt. Für die Operation können verschiedene Zwecke festgelegt werden, z. B. die Korrektur von Nasendeformitäten, die Verleihung eines natürlichen ästhetischen Erscheinungsbilds an die Nase und die Lösung von Atemproblemen.

Operationen zur Beseitigung von Atemproblemen während einer aus ästhetischen Gründen durchgeführten Operation werden als funktionelle Nasenkorrektur bezeichnet. Nasenkrümmungen, Brüche, Risse und Deformitäten, die durch Unfälle, Schläge und Verletzungen verursacht wurden, können auch mit nasalen ästhetischen Operationen entfernt werden.

Die Nasenkorrektur, die in der medizinischen Sprache als Nasenkorrektur bezeichnet wird, ist eine ästhetische Operation, bei der das Knochen- und Knorpelgewebe in der Nase umgeformt wird, um das vorhandene Erscheinungsbild und die Funktionen der Nase zu behandeln.

Die Nasenkorrektur kann bei Personen angewendet werden, die mit dem Aussehen ihrer Nase nicht zufrieden sind, oder um Schäden zu reparieren, die durch Unfälle und verschiedene Krankheiten verursacht wurden. Daher besteht der erste Schritt der ästhetischen Nasenchirurgie darin, den Patienten durch den Arzt zu untersuchen, seine Beschwerde und Aufforderung an den Arzt weiterzuleiten und die Probleme in der Nase durch den Arzt zu bestimmen. Nach der Untersuchung kann jedoch entschieden werden, welche Art von ästhetischer Verbesserung für die Nase vorgenommen werden kann.

Der Gesichtstyp, das Gewicht, die Gesichtszüge, der Augen- und Kinnabstand des Patienten sind ebenfalls wichtig, um festzustellen, welche Art von Nasenstruktur besser geeignet ist. Der für den Gesichtstyp der Person geeignete Nasentyp wird dank spezieller Software auf dem Computerbildschirm angezeigt und die endgültige Entscheidung getroffen.

botulinium toksin applications esteticium

Eine Operation nach der Nasenkorrektur ist fast genauso wichtig wie das Operationsstadium. Daher sollte die erste Priorität des Patienten darin bestehen, geduldig zu sein und den Nasenbereich sorgfältig zu schützen, bis die Nase heilt. Nasenverband sollte regelmäßig durchgeführt werden, und Medikamente wie Schmerzmittel, entzündungshemmende Mittel, Ödeme und Atemmedikamente sollten wie vom Arzt verschrieben und unverzüglich angewendet werden. Außerdem sollte Sport für eine Weile nicht betrieben werden und nicht verdeckt liegen.

best rhinoplasty in turkey esteticium

Nasenkorrekturen werden auf zwei verschiedene Arten durchgeführt: offen und geschlossen. Die offene Operationstechnik erleichtert das Eingreifen in den mittleren Knorpel der Nase, da der Chirurg die Anwendung visuell durchführen kann. Daher ist es bevorzugter. Unabhängig von der gewählten Technik werden in der Nasenkorrektur nur die in der präoperativen Untersuchung ermittelten Änderungen vorgenommen. Bei nasalästhetischen Operationen Korrektur der gewölbten Knochen, Anheben der Nasenspitze, Hinzufügen von Volumen durch Injektion, gegebenenfalls Raspeln der Nasenspitze, wenn sie lang ist, Korrigieren der Nasenelemente, Überarbeiten der Knorpel, wenn der Nasenkamm gekrümmt ist, Korrigieren der Missverhältnis sind die am meisten bevorzugten Anwendungen. Nachdem alle beschlossenen Verbesserungen vorgenommen wurden, werden die Einschnitte geschlossen und die Operation beendet.

burun estetiği esteticium

Es ist nicht möglich, dass die Nasenstruktur 3-4 Jahre nach der Nasenoperation in ihren vorherigen Zustand zurückkehrt oder die Struktur auf natürliche Weise verschlechtert. Veränderungen in der Nase einer Person treten nur innerhalb des ersten Jahres der Nasenkorrektur auf. Im ersten Jahr nach der Nasenoperation beginnt sich die Nase langsam zu beruhigen und erreicht durchschnittlich bis zum Ende eines Jahres die gewünschte endgültige Form. Mit anderen Worten, die Veränderung im ersten Jahr nach der Operation ist normal und positiv.

Klicken Sie unten rechts im Abschnitt Einstellungen auf die Option Untertitel. Dann kannst du dir das Video mit deutschen Untertiteln ansehen, indem du automatisch übersetzen sagst.

 

Abgesehen davon tritt eine Verformung der Nasenstruktur nicht auf natürliche Weise auf. An dieser Stelle ist es jedoch nützlich, einige andere Details über das Leben der Nasenästhetik zu erwähnen. Wie gesagt, die Ergebnisse der Nasenästhetik sind dauerhaft. Infolge von Traumata wie zukünftigen Unfällen kann sich jedoch die Nasenstruktur ändern. Infolge von Traumata können bei Menschen, die noch nie eine Nasenästhetik hatten, auch Deformationen der Nasenstruktur auftreten. Daher hat diese Situation nichts mit der Beständigkeit der Nasenästhetik zu tun.

Ein weiteres Problem betrifft das Alter der Person. Da die Körperentwicklung bei Frauen bis zum Alter von 17 Jahren und bei Männern bis zum Alter von 18 Jahren andauert, führt eine frühzeitige Nasenästhetik zu Schwierigkeiten bei der Dauerhaftigkeit der Nasenkorrektur. Tatsächlich setzen sich die Veränderungen in der Nase nach der Operation fort, wenn sich die Körperentwicklung von Personen unter der Altersgrenze fortsetzt.

  • Bei Nasenkorrekturen werden Patienten normalerweise am selben oder am nächsten Tag entlassen. Nach der Operation kann es zu leichten Schmerzen kommen, die mit Schmerzmitteln gelindert werden können. Bei Bedarf wird einige Tage lang ein Tampon in die Nase gelegt.
  • Es wird nicht erwartet, dass es sehr ausgeprägte Ödeme und blaue Flecken um die Augen gibt. Selbst wenn diese Art von Blutergüssen auftritt, nimmt sie in den Tagen nach der Operation ab und verschwindet innerhalb von 1-2 Wochen vollständig.
  • Die Schwellung, die in der Nase nach der Operation auftritt, nimmt langsam ab. Es ist bekannt, dass die Schwellung von Rauchern langsamer zurückgeht. Rauchen wird vor und nach der Operation nicht empfohlen, da dies zu Heilungs- und Atemproblemen führen kann.
  • Es wird empfohlen, sich mit leicht angehobenem Kopf hinzulegen und kalte Kompressen auf die Augen aufzutragen, um Blutergüsse und Schwellungen zu reduzieren. Das Nasenpflaster wird vom Arzt innerhalb einer durchschnittlichen Woche entfernt. Es kann Fälle geben, in denen der Gipsverband bei verschiedenen Patienten länger aufbewahrt wird.