Was ist Nasenästhetik (Nasenkorrektur)?

Was ist Nasenästhetik (Nasenkorrektur)?

Nasenkorrektur ist die am meisten bevorzugte Anwendung bei ästhetischen Operationen. Es wird angewendet, um Deformitäten in der Nase zu beseitigen, die durch Geburt oder nachfolgendes Trauma verursacht werden. Während körperliche Probleme in einigen Fällen nur deshalb behoben werden, weil sie Sehstörungen verursachen, werden die meisten Menschen dazu gebracht, Probleme wie Atemwegserkrankungen zu beseitigen. Unabhängig vom Grund besteht das Hauptziel bei der Nasenkorrektur darin, dass die Atemwege in der Nase bestmöglich funktionieren. Während der Operation werden eine oder mehrere der Aufgaben wie das Formen der Nase, das Entfernen von physischen Defekten oder das Korrigieren der Form eines Teils ausgeführt.

 

Best nose job in turkey esteticium
 

Chirurgen sollten untersuchen und prüfen, ob das Nasengewebe und der Gesundheitszustand von Personen, die eine Nasenkorrektur in Betracht ziehen, für diese Operation geeignet sind. Diese Operation muss von einem Experten und erfahrenen Chirurgen durchgeführt werden, da sie selbst bei kleinsten Operationen zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen führen kann. Die Nasenkorrektur ist eine komplizierte Operation, die bei Männern und Frauen angewendet werden kann. Ein Zeitraum zwischen 6 Monaten und 12 Monaten ist erforderlich, um die erwartete Verbesserung und das vollständige Ergebnis zu erzielen. Dieser Vorgang variiert je nach Nasengewebe und Größe der an der Nase durchgeführten Operation oder dem Zustand des Problems. Bei einigen Patienten können nach der Operation einige geringfügige Eingriffe erforderlich sein, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

 

 

 

Wie wird die Nasenästhetik durchgeführt?

 

Die Nasenkorrektur ist meist eine Operation unter Vollnarkose. In einigen Fällen kann der Chirurg bei kleineren Operationen oder Eingriffen eine Lokalanästhesie anwenden. Während die Nasenkorrektur zwischen 2 und 3 Stunden dauert, dauern die Vorbereitung vor der Operation, die postoperativen Anwendungen und der Beobachtungszeitraum 1 Tag. Es gibt zwei am meisten bevorzugte Arten der Nasenästhetik. Bei der ersten Operation wird ein kleiner Einschnitt zwischen den Nasenlöchern vorgenommen und der Blickwinkel des Chirurgen mit diesem Einschnitt erweitert. Im Allgemeinen wird die offene Nasenkorrektur für Personen mit fortgeschrittenen Nasendeformitäten oder Personen mit Nasenästhetik bevorzugt. Der größte Vorteil der offenen Nasenkorrektur besteht darin, dass sie dem Chirurgen einen weiten Blickwinkel bietet.

 

Der Heilungsprozess ist jedoch länger und Probleme wie Ödeme und Blutergüsse nach der Operation sind größer.

Die andere Technik ist die geschlossene Nasenkorrektur . Bei dieser Operation wird der vorgenommene Einschnitt so eingestellt, dass er in den Nasenlöchern verbleibt. Der Blickwinkel des Chirurgen ist bei dieser Operation geringer, aber die Erholungszeit des Patienten ist kürzer und es gibt keine Stichspuren auf der Nase nach der Operation. Die Anwendung der geschlossenen Nasenkorrektur wird im Allgemeinen für kleine Anwendungen verwendet.

About Author