Zahnbleaching

Der universelle Standpunkt eines ästhetischen Lächelns ist “weiße und glänzende Zähne zu haben”.Da es seit vielen Jahrhunderten eine unveränderte Perspektive gibt, wurden zu diesem Thema viele Studien durchgeführt.

Das Aufhellen der Zähne erfolgt auf zwei Arten:

Büroanwendung : Der Zahnarzt trägt nach der Zahnreinigung Zahnfleisch auf das Zahnfleisch auf. Nach dem Auftragen des Aufhellungsgels auf die Zahnoberfläche wird das Gel in Abständen von 15 Minuten erneuert. Die insgesamt 60 Minuten dauernde Sitzung kann 1 Tag lang wiederholt und wiederholt werden, um den gewünschten Weißgrad zu erreichen.

Heimanwendung : Nach dem Reinigen der Oberfläche der Zähne wird die Zahnform gebildet. In den Zähnen des Patienten wird eine harmonische Plakette vorbereitet. Man wendet das Bleichgel in der Spritze in die Platte und bringt die Platte für 120 Minuten an. Durch die Anwendung dieses Verfahrens an 3 aufeinander folgenden Tagen wird ein schönes und dauerhaftes Ergebnis erzielt.

WhatsApp

Kundendienst
X